Verjus - Saft aus unreifen Trauben

zur Anfrage

Trauben für die Verjus-Ernte
Lesewagen

Überall dort, wo bislang Zitronen oder Essig eingesetzt wurden, dient er als heimische Alternative. Er ist alkoholfrei und eignet sich besonders zum Verfeinern von Salaten und vielen Speisen, denn durch die milden Säuren wird der Eigengeschmack der Speisen nicht überdeckt.

Ein Verjus-Soda oder ein Verjus-Spritzer anstatt eines Soda-Zitrons verleihen in den Sommermonaten den perfekten Frischekick und sind bekömmlicher für den Magen. 

1 Teil Demeter-Verjus

3 Teile Demeter-Traubensaft-Rosé

4 Teile Mineralwasser

Unser Vorschlag für einen erfrischenden Cocktail

  • alkoholfrei

  • durch Erhitzen haltbar gemacht (pasteurisiert)

  • 8,5° KMW; 19g/l Säure

  • durch Kühlen kann Weinstein (kleine Kristalle am Flaschenboden) ausfallen, eine natürliche Reaktion der Weinsäure auf Temperaturschwankungen

  • nach Anbruch einer Flasche, diese im Kühlschrank aufbewahren und nach Möglichkeit in 2-3 Wochen verbrauchen.

Eckdaten

DER NEUE

VERJUS 2020

IST DA!!!

Verjus (frnz.: vert = grün, jus = Saft) ist, wie der Name schon sagt, der gepresste Saft aus noch unreifen Trauben, der bereits seit Jahrhunderten verwendet wird. Durch die Einfuhr der Zitrusfrüchte in Vergessenheit geraten, kehrt er nach und nach in die heimischen Küchen zurück.

Wissenswertes

Verjus.png